Das Räuchern von Fischen hat in Deutschland eine lange Tradition.

Bereits bei den Römern, und weit später im Mittelalter, war das Räuchern von Fleisch und Fisch über einem Feuer, bei dem Holz verbrannt wurde, gang und gäbe.
Neben der verlängerten Haltbarkeit beeinflusst das Räuchern die Eigenschaften des Fleisches oder Fisches ungemein. Geschmack und Geruch sowie Farbe und Oberfläche des geräucherten Produktes verändern sich durch diesen Vorgang. Das rauchige Aroma wird zumeist von Buche, Eiche, Erle und Birke erzielt, wobei
zusätzlicher Wacholder den besonderen Geschmack ergibt.
Im Allgemeinen wird mit Sägespänen und Mehl von der Buche geräuchert.
Die Beimischung von Wacholderbeeren dient vornehmlich des Geschmackes.
Die Art des Holzes bestimmt ausschlaggebend Farbe und Aroma der geräucherten Fische.
Wohl jeder Anwender hat mit der Zeit seine eigene Mischung des zum Räuchern verwendeten Materials entwickelt, die optimal auf die Räucherware abgestimmt ist und für eine individuelle Geschmacksgebung
sorgt. Hier gilt, wie fast überall „Übung macht den Meister”.
Beim Räuchervorgang nimmt der Fisch aus dem Rauch Stoffe auf, die auf das Wachstum von Bakterien hemmend
wirken oder dieses ganz unterbinden. Darum sind Räucherfische verhältnismäßig lange haltbar. Heißgeräucherte frische Fische halten etwa 6 – 8 Tage. Vakuumverpackte Räucherfische können sogar
bis zu 6 Wochen gelagert werden.

99-43590

Selbst gefangene Fische – doppelter Räucherspass

Dass selbst gefangene und selbst geräucherte Fische die besten sind, steht für jeden Angler außer Frage. Und da der deutsche Durchschnittshaushalt immer kleiner wird , sind heute kleine und kompakte Räuchergeräte die Verkaufsschlager.

Wenn es dann noch schnell und einfach gehen soll, ist der neue Tischräucherofen von Behr genau das richtige Objekt. Delikates Räuchern in nur 20 Minuten – das gab es noch nie. Mit den Maßen 44 x 28 x 14 cm hat der neue Räuchergrillofen aus Edelstahl genau die richtige Größe und bietet ausreichend Platz. Zum Beispiel für bis zu 8 Forellen, je nach Größe. Das Räuchern mit diesem Gerät ist zudem äußerst einfach und gelingt immer, wenn man sich an die ausführlich beschriebenen Anwendungshinweise hält.

smoker

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Als erster Angelgeräte-Anbieter vertreiben wir einen vom TÜV-Rheinland geprüften EDELSTAHL-TISCHRÄUCHER-OFEN, der das lebensmittelgerechte Räuchern Ihrer Fische gewährleistet. Ohne Nebenwirkungen für die Gesundheit. Leider sind immer noch billige, aus zweitklassigem Stahl hergestellte Produkte am Markt, die
bei Hitze äußerst gesundheitsschädlich und krebserregend sind.

weitere Produktinformationen

Videoanleitung Behr-Räucherofen